Die Sprso, das neue Paradepferd von Bravilor Bonamat!

Das neue Paradepferd der Espressomaschinen von Bravilor Bonamat steht vor der Tür! Mit der Sprso wendet Bravilor Bonamat sich an kleine Betriebe, in denen ein guter Kaffee einfach zum Service mit dazugehört.

Ein wahres Prachtstück

„Mit ihren perfekten Rundungen und der eleganten Ausstrahlung ist die Maschine ein wahres Prachtstück! Klingt zwar etwas verrückt für eine Kaffeemaschine, doch anders können wir die Sprso nicht beschreiben.“ Guus Verheijen, der sichtlich stolze CEO von Bravilor Bonamat, ergänzt: „Wir vergleichen die Sprso gerne mit einer Powerfrau: Sie hat eine strahlende Erscheinung, sehr viel Kraft und dank des CIRCO-Brühsystems auch viel innere Stärke. Wir meinen, dass die Maschine sehr gut in einem Friseursalon, Kosmetikstudio oder Optikerladen aufgehoben ist.“

Einfache und schlichte Eleganz

Bravilor Bonamat hat bei dieser vollautomatischen Espressomaschine selbst an die allerkleinsten Details gedacht. So klein sie ist, so sicher ist sie auch, und selbst auf der Anrichte zuhause nicht fehl am Platz! Die Maschine wurde so konzipiert, dass sich jeder Handgriff ganz selbstverständlich anfühlt. Einfachheit heißt aber nicht mit weniger Möglichkeiten, denn schließlich kann die Sprso jeden Kaffeewunsch erfüllen!

Die Einfachheit der Maschine setzt sich auch in der intuitiven Bedienung fort. Das Hauptmenü ist selbsterklärend: Wählen Sie einfach die gewünschte Kaffeespezialität und Tassengröße aus. Sie können außerdem die Getränkestärke, Intensität und den Mahlgrad ganz nach Wunsch anpassen.

Unsere Sprso ist ein Kaffeevollautomat, der Kaffeespezialitäten wie Ristretto, Espresso, Kaffee Crème und Americano zubereiten kann. Im Angebot der Maschine sind jedoch auch Cappuccino und Latte Macchiato mit inbegriffen. Und mit dem optionalen Milchkühler können Ihre Kunden herrliche Kaffeespezialitäten mit frisch aufgeschäumter Milch genießen!

Sie haben die Maschine in nicht einmal 10 Minuten ausgepackt, angeschlossen und gebrauchsfertig gemacht. Einfacher geht es nicht.

20 April 2021